MERTENSIELLA PDF Drucken E-Mail
Freitag, 28. August 2009 um 14:03 Uhr

Die DGHT veröffentlicht in loser Folge Bücher mit herpetologisch relevanten Themen. Sie können Sie im DGHT-Shop erwerben.

Mertensiella Band 20d: Gefährdete Molch- und Salamanderarten – Richtlinien für Erhaltungszuchten (als Band 20e auch in Englisch erhältlich)

Herausgeber Günter Schultschik und Wolf-Rüdiger Große

Nach aktuellen Daten der IUCN sind gegenwärtig zwei Drittel der mehr als 7000 bekannten Amphibienarten unserer Erde in ihrem Bestand bedroht. Von den etwa 650 Arten der Schwanzlurche (Caudata) werden derzeit 430 Arten als gefährdet eingestuft. Die hier vorgestellten Richtlinien zur Haltung und Nachzucht stark gefährdeter Molche und Salamander in menschlicher Obhut sollen zur Erhaltung dieser Arten beitragen und gleichzeitig eine größere Öffentlichkeit über diese Möglichkeiten informieren. Aus der Liste der von der IUCN als gefährdet eingestuften Schwanzlurche Eurasiens werden 22 Arten, sowie der neotropische Axolotl, in Übersichten vorgestellt. Kommentare zum Gefährdungsstatus, Hinweise zur Haltung und Zucht der Arten sowie zur Bestimmung der Entwicklungsstadien vervollständigen das vorliegende Buch. Mit der Präsentation wissenschaftlicher Erkenntnisse zur Haltung und Nachzucht gefährdeter Schwanzlurcharten sowie der Beobachtungen in ihren Lebensräumen, leistet die Arbeitsgemeinschaft Urodela der DGHT einen Beitrag zur Verwirklichung der Ziele dieser Gesellschaft im Rahmen des Natur- und Artenschutzes, der Erforschung der Amphibien sowie zu deren artgerechter und sachkundiger Pflege.

Preis: 39,90 EUR (Mitglieder)
Preis: 59,90 EUR (Nichtmitglieder) 

Mertensiella Band 19: Der Teichmolch Lissotriton vulgaris (Linnaeus, 1758) – eine Herausforderung

Herausgeber Wolf-Rüdiger Große, Klaus-Detlef Kühnel und Andreas Nöllert

Der Teichmolch wurde für das Jahr 2010 von der Deutschen Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde e. V. (DGHT) und den Naturschutzverbänden zum „Lurch des Jahres“ ausgewählt. Obwohl zu befürchten war, dass diesen kleinen Allerwelts-Molch jedermann kennt und sich dadurch wenig Interesse für den Arten- und Naturschutz allgemein entwickelt, bewies die Teichmolchtagung im November 2010 in Hannover das Gegenteil.Noch heute erforschen Wissenschaftler mit modernsten molekularbiologischen Methoden die stammesgeschichtliche Entwicklung der europäischen „Kleinmolche“, wozu unser einheimischer Teichmolch zählt. Auf der Tagung in Hannover wurde die aktuelle Verbreitung der Art vorgestellt. Gerade weil der Teichmolch ehemals flächendeckend vertreten war, eignet er sich heute hervorragend als Sensor für Veränderungen in unserer Umwelt. Wie sich zeigte, ist die Art bestens für einen integrierten nachhaltigen Arten- und Biotopschutz geeignet. Fachzoologische wie auch umwelt- und naturschutzrelevante Blickrichtungen machen die vorliegenden Kapitel zur Verbreitung, Biologie und Ökologie des Teichmolchs einem breiten Interessentenkreis verständlich. Besonderes Augenmerk ist auch verschiedenen Aspekten des Verhaltes der Teichmolche gewidmet. Damit ist eine fundierte wissenschaftliche Grundlage gegeben, die Ergebnisse der Forschung und Beobachtungen im Alltag einer ökologisch orientierten Öffentlichkeit zu nutzen. Angebote für den Schulunterricht und Handlungsrichtlinien für den praktischen Naturschutz stehen ebenfalls zur Verfügung. Die Nutzung dieses umfangreichen Datenpools ist das Hauptanliegen der Herausgeber des vorliegenden Mertensiella-Bandes und entspricht damit einem Grundanliegen der Arbeitsgemeinschaft für Feldherpetologie und Artenschutz in der Deutschen Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde e.V.

Preis: 39,90 EUR (Mitglieder)
Preis: 59,90 EUR (Nichtmitglieder)

Mertensiella Band 18: The Dice Snake, Natrix tessellata: Biology, Distribution and Conservation of a Palaearctic Species

Herausgeber Konrad Mebert
[English version]

Die semi-aquatische Würfelnatter (Natrix tessellata) ist eine der wenigen Schlangenarten, die natürlicher Weise auf drei Kontinenten vorkommt (Europa, Asien, Afrika). In ihrem großen Areal bewohnt die Art verschiedenste Gewässer, wie beispielsweise künstliche Kanäle, Flüsse, Seen, Sümpfe und Brackwasserlagunen, und sogar Salzwasser. Die Würfelnatter besiedelt sowohl Bergbäche bis 2800 m ü. NN, als auch Wadis (Oasen) in Wüsten und semi-ariden Regionen. Die neueste Ausgabe der Mertensiella präsentiert den aktuellen Status Quo dieser paläarktischen Art. Mehr als 120 Autoren sind in insgesamt 57 Artikeln und einer DVD repräsentiert, welche das Vorkommen in 25 Ländern behandeln. Das umfassende Kompendium behandelt alle Aspekte der Art, wie z. B. Schutzprojekte, Verbreitung, Populationsdynamik, Ökologie, Radiotelemetrie, interspezifische Konkurrenz, genetische und morphologische Variation, Hybridisierung, Parasiten, Fossilfunde, Verhalten, Prädation, sowie Nahrungsspektrum.
Das überwiegend englischsprachige Buch (drei Artikel in deutscher Sprache) wurde im DIN A4-Format in Vollfarbdruck realisiert und umfasst 468 Seiten.

Laden Sie sich das Inhaltsverzeichnis als pdf herunter und schauen Sie sich ausgewählte Seiten in Bildschirmauflösung an.

Im DGHT-Shop für 75,00 EUR (Mitgliederpreis) bestellen
Im DGHT-Shop für 98,00 EUR (Nichtmitgliederpreis) bestellen

Im DGHT-Shop für 19,00 EUR als PDF download (72 dpi) kaufen

Mert 17Mertensiella Band 17: Verbreitung, Ökologie und Schutz der Ringelnatter

Herausgeber Ina Blanke, Adrian Borgula & Thomas Brandt

Die Ringelnatter ist in Mitteleuropa die am weitesten verbreitete und in den meisten Gebieten auch die häufigste Schlangenart. Umso mehr verwundert es, wie gering heute noch der Kenntnisstand über die Ringelnatter ist. Dies und die Tatsache, dass Natrix natrix in großen Teilen ihres Areals zunehmend seltener wird und stellenweise sogar ausgestorben ist, waren Anlass, eine internationale Fachtagung mit dem Titel "Verbreitung, Ökologie und Schutz der Ringelnatter" zu veranstalten. Diese fand am 19. und 20. November 2005 in Neustadt am Rübenberge/Niedersachsen statt. Dieser Band fasst die Ergebnisse der Tagung zusammen. Das Buch umfasst 312 Seiten und zeichnet sich durch diverse Farbabbildungen und Grafiken aus.

Preis: 29,80 EUR (Mitglieder)
Preis: 39,80 EUR (Nichtmitglieder)

Mert 16Mertensiella Band 16: Advances in Monitor Research III

Herausgeber Hans-Georg Horn, Wolfgang Böhme & Uwe Krebs

Vom 3. bis 5. Oktober 2005 fand die dritte multidisziplinäre Welt-Konferenz über Warane in Bonn statt. Die Ergebnisse werden nun auf 456 Seiten vorgestellt. 28 Artikel streifen durch die Themengebiete "Generelles", "Systematik", "Ökologie", und "Haltung in menschlicher Obhut". Selbstverständlich ist das faszinierende Werk durchgehend mit Farbabbildungen ausgestattet. Die Artikel sind in englischer Sprache verfasst, jeweils mit deutscher Zusammenfassung.

Preis: 29,80 EUR (Mitglieder)
Preis: 49,80 EUR (Nichtmitglieder)

Mert 15Mertensiella Band 15: Verbreitung, Ökologie und Schutz der Kreuzotter (Vipera berus)

Herausgeber Ulrich Joger und Ralf Wollesen

Vom 22. bis 24. November 2002 fand eine feldherpetologische Fachtagung statt, um über die aktuelle Situation der Kreuzotter in den deutschen Bundesländer sowie den Nachbarstaaten zu berichten und neueste Forschungsergebnisse zur Biologie dieser Schlange auszutauschen. Eingeladen hatten die DGHT-AG Feldherpetologie und die Arbeitsgemeinschaft Amphibien- und Reptilienschutz in Hessen e.V. im Hessischen Landesmuseum Darmstadt. Dieser Band fasst die Ergebnisse der Tagung zusammen. Das Buch umfasst 312 Seiten und zeichnet sich durch diverse Farbabbildungen und Grafiken aus.

Preis: 19,80 EUR (Mitglieder)
Preis: 32,80 EUR (Nichtmitglieder)

mert14Mertensiella Band 14: Verbreitung, Ökologie und Schutz der Wechselkröte (Bufo viridis)

Herausgeber Richard Podloucky und Uwe Manzke

Im Rahmen der jährlich von der AG Feldherpetologie der DGHT seit ihrer Gründung im Jahre 1991 durchgeführten Fachtagungen fand am 22. und 23. November 1997 in Isernhagen bei Hannover eine internationale Fachtagung über "Verbreitung, Ökologie und Schutz der Wechselkröte (Bufo viridis)" statt. Mitveranstalter waren das Niedersächsische Landesamt für Ökologie (NLÖ) und fast schon traditionsgemäß der BFA Feldherpetologie/Ichthyofaunistik im Naturschutzbund Deutschland (NABU). 51 Referenten aus acht Nationen und allen 14 Bundesländern, in denen die Wechselkröte vorkommt, stellten in 30 Vorträgen, einem Filmbeitrag und sechs Postern ihre Ergebnisse aus Kartierungen und Forschungsarbeiten zur Verbreitung und Bestandssituation, zur Ökologie und zum Schutz der Wechselkröte vor und boten damit eine breite Palette an Informationen.
Aus 28 Postern und Vorträgen entstand der vorliegende Band, der auf den wissenschaftlichen Kenntnisstand des Jahres 2000 gebracht wurde. Das Buch umfasst 328 Seiten und enthält eine Fülle von farbigen Illustrationen: Das Standardwerk zur Wechselkröte!

Preis: 16,00 EUR (Mitglieder)
Preis: 22,00 EUR (Nichtmitglieder)

mert13Mertensiella Band 13: Beiträge zur Naturgeschichte und zum Schutz der Smaragdeidechsen (Lacerta s. str.)

Herausgeber Kerstin Elbing und H. K. Nettmann

In der Reihe der Fachtagungen, die die AG Feldherpetologie der DGHT seit 1991 durchgeführt hat, fand am 21.-23. November 1998 unter der Schirmherrschaft des Umweltministers des Landes Brandenburg in Cottbus eine internationale Tagung über "Systematik, Ökologie und Schutz der Smaragdeidechsen" statt, mitveranstaltet auch vom Bundesfachausschuss Feldherpetologie und Ichthyofaunistik des NABU und der AG Lacertiden der DGHT. Alle Arten und fast der gesamte Verbreitungsraum der Smaragdeidechsengruppe (Lacerta s. str.) wurde durch Tagungsbeiträge zumindest in Einzelaspekten gestreift. Allerdings blieb die Zauneidechse weitgehend ausgespart, um den Rahmen nicht zu sprengen. Zu dieser Art liegt bereits seit 1988 ein Tagungsband als Mertensiella 1 (vergriffen!) vor, der den damaligen Kenntnisstand umfassend verfügbar macht.

Preis: 15,00 EUR (Mitglieder)
Preis: 20,00 EUR (Nichtmitglieder)

mert12Mertensiella Band 12: Die Geschichte der Herpetologie und Terrarienkunde im deutschsprachigen Raum

Herausgeber Werner Rieck, Gerhard Hallmann und Wolfgang Bischoff

Eine faszinierende Chronik herpetologischer und terraristischer Aktivitäten im deutschsprachigen Raum. Wer das Buch zur Hand nimmt, kann sich kaum wieder losreißen von diesem farbigen Bilderbogen, der sich von der Antike bis in die Jetztzeit spannt - bei einem Umfang von 760 Seiten sind schlaflose Nächte vorprogrammiert! Der sorgfältig hergestellte Hardcover-Band ist mit einer hohen Zahl an farbigen historischen Aufnahmen ausgestattet. Er sollte in der Bibliothek eines jeden Terrarianers und Herpetologen stehen. Damit das bedeutende Werk eine gute Verbreitung findet, wird es zu einem ungewöhnlich günstigen Preis abgegeben.

Preis: 22,00 EUR (Mitglieder)
Preis: 32,00 EUR (Nichtmitglieder)

mert11Mertensiella Band 11: Advances in Monitor Research II

Herausgeber Hans-Georg Horn und Wolfgang Böhme

Leser des - inzwischen leider vergriffenen - zweiten Bandes der Reihe mit dem Titel "Advances in monitor research" können sich - zusammen mit Terrarianern und Neulingen auf dem Feld der "Waranologie" - auf 28 hochwertige Artikel aus allen Bereichen der Waranforschung freuen. In leicht verständlichem Englisch präsentieren die Herausgeber 28 Artikel zur Biologie, Ökologie und Haltung in menschlicher Obhut. Ein besonderer Beitrag beschäftigt sich mit der phylogenetischen Stellung dieses urweltlichen Taxons. Der Hardcover(!)-Band lässt auf 360 prall gefüllten Seiten wirklich keinen Wunsch offen.

Preis: 18,00 EUR (Mitglieder)
Preis: 35,00 EUR (Nichtmitglieder)

mert10Mertensiella Band 10: Proceedings of the EMYS Symposium Dresden 96

Herausgeber Uwe Fritz, Ulrich Joger, Richard Podloucky und Jean Servain

Die Grundlage des Mertensiella-Bandes bildet das internationale Treffen über die Europäische Sumpfschildkröte, Emys orbicularis, welches mit der Beteiligung von über 50 Wissenschaftlern im Oktober 1996 unter der Schirmherrschaft der DGHT und der SOPTOM (Frankreich) in Dresden stattfand. Der aktuelle Kenntnisstand über die in Europa stark gefährdete europäische Sumpfschildkröte wird hier auf insgesamt 302 S. in englischer Sprache präsentiert. Inhaltlich setzen sich die 28 Hauptbeiträge und 7 Kurzartikel mit der Ökologie, Zoogeographie und dem Schutz der Schildkröte im gesamten Verbreitungsgebiet umfassend auseinander.

Preis: 15,00 EUR (Mitglieder)
Preis: 27,00 EUR (Nichtmitglieder)

Mertensiella Band 9: Conservation, Trade ans Sustainable Use of Lizards and Snakes in Indonesia
(vergriffen)

mert8Mertensiella Band 8: Paarungsbiologie bei squamaten Reptilien

Autoren Thomas Ziegler und Wolfgang Böhme

Seit vielen Jahren befasst sich Prof. Dr. Wolfgang Böhme, Leiter der herpetologischen Sektion des Zoologischen Forschungsinstituts und Museums Alexander Koenig in Bonn, mit systematischen Fragen bei Reptilien. Ein wichtiges Forschungsgebiet ist die vergleichende Untersuchung von Hemipenis- und Hemiclitoris-Strukturen. In diesem Band werden die hochinteressanten Ergebnisse vorgestellt, die Thomas Ziegler während der Anfertigung seiner Diplomarbeit gewonnen hat. Eindrucksvoll sind neben den wissenschaftlichen Erkentnissen auch die sorgfältigen Strichzeichnungen und Fotografien, die einen plastischen Eindruck in Welt der Reptilienfortpflanzung auf 224 Seiten gewähren.

Preis: 18,00 EUR (Mitglieder)
Preis: 35,00 EUR (Nichtmitglieder)

mert7Mertensiella Band 7: Methoden der Feldherpetologie

Herausgeber Klaus Henle und Michael Veith

Die DGHT-AG Feldherpetologie bemüht sich seit vielen Jahren, im Rahmen von Fachtagungen das aktuelle Wissen über Biologie Verbreitung, Gefährdung und Schutz der heimischen Arten zusammenzufassen. Im Februar 1995 trafen sich in Leipzig 150 Wissenschaftler, um auf einer "Methodentagung" Informationen über neue Methoden und Konzepte in der Feldherpetologie auszutauschen. Ein Teil der Vorträge wird im vorliegenden, 400 Seiten starken Buch veröffentlicht.
Aus dem Inhalt: Konzepte und Modelle – Nachweis und Erfassungsmethoden – Markierungsmethoden – Analyse der Habitatnutzung – Herpetofauna und Planung – Sonstige Methoden.
Dieses Standardwerk war lange vergriffen und ist jetzt als Nachdruck wieder erhältlich! Hardcover!
Preis: 28,80 EUR (Mitglieder)
Preis: 44,80 EUR (Nichtmitglieder)

Mertensiella Band 6: Der Laubfrosch (Hyla arborea) - Ökologie und Artenschutz
(vergriffen)

mert5

Mertensiella Band 5: Biologie und Ökologie des Nilwarans

Autorin Sigrid Lenz

Auf 256 Seiten wird diese Art erschöpfend vorgestellt, über 80 Farbabbildungen sorgen für Anschaulichkeit. Das Ziel der von Frau Lenz durchgeführten Untersuchung war, im Rahmen einer komplexen, längerfristigen Freilandstudie die Populationsökologie des Nilwarans unter Einbeziehung verhaltens-, fortpflanzungs- und ernährungsbiologischer Aspekte zu bearbeiten. Im Mittelpunkt stehen Fragen zur Habitatpräferenz, zu Ansprüchen an das Mikroklima, zur Territorialabgrenzung, zum Verhalten, zu Mobiliät und zum Populationsaufbau.

Preis: 15 EUR (Mitglieder)
Preis: 30 EUR (Nichtmitglieder)

Mertensiella Band 4: Biology of Salamandra and Mertensiella
(vergriffen)

Mertensiella Band 3: Verbreitung, Ökologie und Schutz der Schlangen Deutschlands und angrenzender Gebiete
(vergriffen)

Mertensiella Band 2: Advances in monitor research
(vergriffen)

Mertensiella Band 1: Biologie und Schutz der Zauneidechse (Lacerta agilis)
(vergriffen)