BfN

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des BMUV (Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz), die mit fachlichen, wissenschaftlichen und administrativen Aufgaben im Bereich des Naturschutzes und der Landschaftspflege betraut ist. Seit vielen Jahren ist die DGHT ein verlässlicher Partner des BfN, zum Beispiel bei der Erstellung der Roten Listen der Amphibien und Reptilien Deutschlands, bei der Betreuung von Naturschutzprojekten und Forschungsvorhaben, bei der Erstellung von Steckbriefen für die Beurteilung der Züchtbarkeit der neu auf den CITES-Anhängen gelisteten Amphibien und Reptilien oder allgemein bei Fragen des Vollzugs im Naturschutzrechts und bei der Bereitstellung von Daten und Forschungsergebnissen.